Freibier und Sonderangebote zur freien Fahrt durch Bützfleth

Das Warten an den Ampelanlagen hat ein Ende. Foto: Archiv


BÜTZFLETH. Der Gewerbeverein „Attraktives Bützfleth“ lädt am Sonnabend, 14. Juli, zu einem Straßenfest zwischen den beiden neuen Kreiseln im Zuge des Obstmarschenwegs ein.

Die Fahrbahnerneuerung und der Umbau der Ortsmitte gelten als abgeschlossen, die Ampeln auf der vielbefahrenen Strecke zwischen Stade und Kehdingen sind abgeschaltet, der Weg ist wieder frei. Das ist für die Bützflether und vor allem für die anliegenden Kaufleute ein Grund zu feiern.

Von 10 bis 15 Uhr wird ein Angebot für Jung und Alt vorgehalten, unter anderem Freibier von der Straßenbaufirma und Ortsbürgermeister Sönke Hartlef. Geschäfte haben Sonderangebote vorbereitet, ein Kinderparcours steht bereit. Eine Verlosung läuft, das Rote Kreuz baut ein Zelt auf. Der Gewerbeverein hofft auf einen Erlebnisspaziergang am Obstmarschenweg.

13.07.2018