Leigh Marks und Helgen sind in Abbenfleth dabei

Der australische Singer-Songwriter Leigh Marks.


ABBENFLETH. Die Liste der Bands für die Unplugged Sessions ist komplett: Mit dem australischen Singer-Songwriter Leigh Marks (Foto) und der Hamburger Indie-Pop-Band Helgen werden am Sonnabend, 4. August, insgesamt neun Akteure handgemachte Musik in der Festung Grauerort  präsentieren.

Jupiter Jones, Pohlmann, Mister Me, Kaiser Franz Josef, Odeville, Rakede und Louka sind mit von der Partie, wenn es darum geht, Premiere der Unplugged Sessions zu feiern und mit Veranstalter Sören Stinski neue Akzente in der Stader Festival-Landschaft zu setzen. Ohne jede elektronische Verstärkung bieten die einzelnen Interpreten dem Publikum ein besonders authentisches Konzerterlebnis. Ab 13 Uhr steht die erste Band auf der Bühne, einen Tag lang können die Besucher im urigen Ambiente der Festung Grauerort feiern. Karten für 39 Euro und weitere Informationen gibt es unter www.unplugged-sessions.com oder auch telefonisch unter der Nummer 0 47 71 / 6 86 71 45.

28.06.2018