22 Autos fahren bei Rot über Ampel


STADE. Die Polizei hat bei Kontrollen an der Bützflether Kreisel-Baustelle seit Anfang der Woche insgesamt 22 Rotlichtverstöße festgestellt.

Nach Beschwerden von Anwohnern und Verkehrsteilnehmern haben Beamte der Polizei an drei Tagen in den Morgenstunden zwischen 6.30 und 8 Uhr in Bützfleth auf dem Obstmarschenweg die Einhaltung der Baustellenampelregelung kontrolliert. Bei stichprobenartigen Kontrollen gingen den Polizisten 22 Autofahrer ins Netz, die das Rotlicht missachteten. Sie müssen nun mit einem Bußgeld und unter Umständen auch mit einem Fahrverbot rechnen. Die Kontrollen auf die Einhaltung der Ampelregelung werden zu unterschiedlichen Zeiten fortgesetzt, so die Polizei.

10.11.2017