Alte Chaussee in Bützfleth voll gesperrt


BÜTZFLETH. Für die nächste Phase der Umgestaltung des Obstmarschenwegs in Bützfleth ist die Vollsperrung der Alten Chaussee im Einmündungsbereich zum Obstmarschenweg erforderlich. Das teilt die Stadt Stade mit.

Auf einer Länge von 50 Metern werden die Regen- und Schmutzwasserkanäle sowie die Fahrbahn einschließlich der Gehwege erneuert. Die Bauarbeiten werden vom 12. Oktober bis zum 9. November dauern. Die Zufahrt zum Penny-Markt und zum Raiffeisenmarkt ist über die Alte Chaussee von Süden möglich.

06.10.2017