Die Jubiläums-Teilnehmeranzahl soll getoppt werden

Hans-Hermann Prott, Werner Harjus und Oliver Prott (von links) freuen sich auf das spezielle Tennis-Turnier. Foto Schnackenberg


BÜTZFLETH. Die Vorbereitungen für das 11. Tennis-Doppelturnier des TuSV Bützfleth laufen auf Hochtouren. Hans-Hermann und Oliver Prott haben derzeit alle Hände voll zu tun, um das beliebte Tennisevent auf die Beine zu stellen.

Wir haben bis heute 590 Mails an interessierte Spielerinnen und Spieler versandt und auch noch 45 Briefe an die Tennisvereine aus unserer Region verschickt“, erklären die beiden Veranstalter unisono und hoffen auf viele Anmeldungen. „Beim letzten Turnier, dem Jubiläumsevent, hatten wir 49 Doppel, die Zahl möchten wir gerne verbessern“, sagt Hans-Hermann Prott.

Vom 16. bis 18. Juni werden die Matches auf der Bützflether Tennisanlage, Am Freibad, ausgetragen.

Im vergangenen Jahr konnte lediglich am Freitag und an dem Finaltag am Sonntag gespielt werden. Es musste der total verregnete Sonnabend überbrückt werden. Das gelang den rührigen Organisatoren mithilfe umliegender Tennisvereine, die ihre Plätze kurzerhand zur Verfügung gestellt hatten, mit Bravour. Für den 11. Doppelcup hoffen die Veranstalter indes auf gutes Tenniswetter. Der TuSV Bützfleth und Turniersponsor Intersport Mohr aus Dollern blicken mittlerweile auf eine elfjährige Partnerschaft zurück. „Es war immer eine gute Zusammenarbeit in all den Jahren und das soll auch so bleiben“, lobt Werner Harjus vom Dollerner Sporthaus. „Für uns ist das natürlich bombastisch, einen solchen Partner im Rücken zu haben“, sagt Oliver Prott. Intersport Mohr stellt dabei nicht nur die Siegerpokale, sondern auch das Preisgeld für die ersten und zweiten Plätze pro Konkurrenz zur Verfügung.

Eine eigens für das Doppelturnier ins Leben gerufene Tombola mit vielen Preisen organisiert der Kehdinger Tennisverein in Eigenregie. Auf den vier von Peter Pietzsch bestens präparierten Tennisplätzen werden die Matches ausgetragen. Für den Imbiss zwischendurch und die Getränke sorgen die Damen im Clubhaus. Das familiäre Flair, welches schon seit Jahren bei dem Intersport-Mohr Doppelturnier herrsche, solle auf alle Fälle beibehalten werden, so die Macher. Bei den Damen und Herren soll nach Möglichkeit in allen Altersgruppen gespielt werden. „Bei weniger als acht Meldungen pro Gruppe werden diese nach Absprache zusammengelegt“, sagt Oliver Prott.

Anmeldungen sind bis Freitag, den 9. Juni, um 12 Uhr schriftlich an Oliver Prott, An der Ohe 7, 21709 Düdenbüttel, per FAX 04141931737, oder per Mail an oliver.prott(at)ewe.net möglich.

01.06.2017