Obstmarschenweg in Bützfleth wieder frei


Von Daniel Beneke



BüTZFLETH. Seit Montag rollt der Verkehr Bützfleth auf der Landesstraße 111 (Obstmarschenweg) wieder. Am Wochenende hat die Ortsdurchfahrt eine neue Asphaltdeckschicht erhalten. Deshalb musste der Streckenabschnitt voll gesperrt werden. Jetzt ist die Straße freigegeben worden.

Jetzt ist die Straße fristgerecht freigegeben worden. Derzeit laufen noch Restarbeiten am neu erstandenen Kreisverkehr an der Kreuzung zur Kirchstraße und zur Deichstraße (siehe Bild). Die Mittelinsel ist bereits bepflanzt. Ein Nadelöhr bleibt die Kreuzung zur Alten Chaussee und zum Flethweg. Hier entsteht ein zweiter Kreisverkehrsplatz. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Der Flethweg und auch die Flethstraße sind zum Teil für den Schwerlastverkehr gesperrt. Anlieger haben freie Fahrt. Bis Mitte Dezember sollen die Arbeiten dauern. Dann hat die Ortschaft ein neues Gesicht und eine veränderte Verkehrsführung erhalten. Foto Beneke

16.05.2017