Kunst in der Festung Grauerort


STADE. Die norddeutsche Kunst ist vom 25. bis zum 28. März zu Gast in der Festung Grauerort in Abbenfleth. Die Ausstellung eröffnet Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber am Donnerstag, 24. März, ab 19 Uhr. Zu Gast ist das Hamburger Kunstprojekt „Galerie kit“, das eine Zusammenstellung aus Kunstwerken verschiedener Genres präsentiert. 37 Künstler stellen ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur aus.

Zur Eröffnung wird es ein musikalisches Rahmenprogramm mit „Acoustics Remember“ und viele Gesprächsmöglichkeiten geben. Auch an den weiteren Tagen wird musikalische Untermalung geboten.

16.03.2016