Bützfleth siegt bei B-Junioren

Die Bützflether und der Pokal.


WISCHHAFEN. Vor dem Endspiel der A-Junioren haben die U 16-Fußballer des TuSV Bützfleth bei den B-Junioren das Double Kreismeisterschaft und Kreispokal geholt.

In Wischhafen setzte sich das Team von Detlef Wichern leicht und locker mit 5:0 gegen die U 16 der JSG Niederelbe durch. Für die Treffer sorgten Mirko Henn (16.), Chris Dombrowski (19.), Mika Schmitz (39.) und Claas Berliner (56./61. FE).

Sehr gigantisch“, kommentierte Detlef Wichern den Erfolg, „das ist in Bützfleth noch keiner Jugendmannschaft gelungen.“ Gigantisch auch, weil Bützfleth auf Kreisebene zu den jüngsten U 16-Teams zähle und dem ständigen Druck von vermeintlich überlegenen Vereinen wie Drochtersen/Assel und JFV Stade ausgesetzt sei. „Als kleiner Verein hat man es da schwer“, sagt Wichern. Umso schöner sei es für den Trainer, dass sich seine Jungs über den Zusammenhalt das Double gesichert habe.

15.06.2015