Klarstellung zum Windpark Bützfleth


In die Berichterstattung zur Windparkerweiterung Bützfleth vom Freitag, 10. Oktober, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die vom Betreiber Energiekontor geschätzten Steuern in Höhe von bis zu zwei Millionen Euro beziehen sich auf eine angestrebte Gesamtlaufzeit der Anlagen von 20 Jahren. Die erwarteten jährlichen Gewerbesteuern liegen, je nach Ertrag der Windräder, demnach bei rund 100 000 Euro.

14.10.2014