Freibadsaison startet am Sonnabend in Bützfleth

Für den Start in die neue Badesaison am 17. Mai hat der Trägerverein in Bützfleth alles bestens vorbereitet.


STADE-BÜTZFLETH. Die Mitglieder des Trägervereins Bützflether Freibad haben in den letzten Wochen schon viel Arbeit geleistet. Aber eines steht ihnen noch bevor: das Grundputzen am nächsten Wochenende. Danach aber steht der Eröffnung der neuen Saison am Sonnabend, 17. Mai, 7 Uhr, nichts mehr im Wege.

Die Beckenumrandungen und Fliesen sind ausgebessert worden und die freiwilligen Helfer haben die gesamte Gartenanlage aufgeräumt. Damit auch der laufende Betrieb gewährleistet ist, werden zurzeit freiwillige Helfer für die Kassen- und Putzdienste sowie die laufenden Gartenarbeiten gesucht. Nur Dank der freiwillig geleisteten Stunden ist der Betrieb des Bützflether Freibades gesichert. Nach Überzeugung der Aktiven lohnt sich der ehrenamtliche Einsatz: Ein top-gepflegtes Freibad mit Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken mit Krake und Trio-Slide-Rutsche, einem Springerbecken mit Fünf-Meter-Turm, einem sonnengeschützten großen Planschbecken und viele Spielgeräte außerhalb des Wassers erwartet die Gäste.

Das Bützflether Freibad ist ab 17. Mai montags bis freitags von 5.30 bis 9 Uhr und von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Mittwochabends ist für Berufstätige von 19 bis 21 Uhr geöffnet. Am Wochenende und an Feiertagen können die Besucher von 7 bis 18 Uhr ins Freibad kommen. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 3,50 Euro und für Kinder und Jugendliche 2 Euro. Es gibt die Möglichkeit, Zehner- und 30er-Karten zu erwerben.

Veranstaltungstipps wie der monatlich stattfindende Wohlfühlabend oder Aquafitness und Schwimmkurse finden Badegäste immer auf der Homepage des Freibades. (st)

13.05.2014