Gehweg nach Kreuel wird erneuert


STADE. Entlang der Landesstraße L111 zwischen Bützfleth und Kreuel ist ab Montag, 7. Oktober, mit Behinderungen zu rechnen. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten zur Erneuerung des Geh- und Radweges.

Der etwa 1100 Meter lange Bauabschnitt erstreckt sich vom Ortsausgang Bützfleth in Richtung Drochtersen bis in die Ortslage Kreuel.

Im Zeitraum der Bauarbeiten ist der Geh- und Radweg komplett gesperrt, Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Der Fahrzeugverkehr auf der Landesstraße 111 wird an der Baustelle vorbeigeführt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 19. Oktober dauern.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade bittet bereits im Vorfeld alle Verkehrsteilnehmer und insbesondere die Anwohner um Verständnis für Behinderungen durch die Baumaßnahme.

04.10.2013