Räuber im Porzellanladen erbeutet Geld


BÜTZFLETH. Am Freitag hat ein Räuber in Stade-Bützfleth ein Porzellanfachgeschäft überfallen. Der Mann betrat gegen 16.30 Uhr das Geschäft und ließ sich von der 78-jährigen Inhaberin zunächst einige Stücke zeigen und bat sie um ein Glas Wasser. Kurz darauf bedrohte er die Frau mit einer Schusswaffe, sie flüchtete geistesgegenwärtig in den hinteren Ladenbereich, und der Täter machte sich an der Kasse zu schaffen und flüchtete mit etwas Bargeld. Die Frau erlitt einen Schock.

Der Räuber war etwa 1,66 Meter groß, hatte eine normale Statur, hellblonde bis rötliche Haare, an den Seiten abrasiert und auf dem Kopf länger und nach oben stehend, ein schmales Gesicht. Er ist etwa 18 bis 22 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Hose und dunkle Jacke.

Die Polizei Stade bittet unter 0 41 41/ 10 22 15 um Zeugenaussagen und Hinweise.

16.04.2013