TAGEBLATT on Tour

Was manche Bützflether so ärgert


Autos zu schnell

BÜTZFLETH. Mehrfach äußerten Bützflether gegenüber dem TAGEBLATT-Team ihren Unmut über die Situation in der Alten Chaussee. In der Dreißiger-Zone würden Autos erheblich zu schnell fahren.
Bützflether berichten, dass hinter dem Neubaugebiet am Schwalbenweg Gartenabfälle abgeladen und in den Graben geworfen würden, der sich zur Hälfte auf Stader, zur anderen Hälfte auf Bützflether Gebiet befindet.
Einen Anwohner stört der vor den Altglascontainern in der Götzdorfer Straße abgeladene Elektroschrott. "Die Menschen müssen darauf aufmerksam gemacht werden, dass das nicht geht. Wir haben doch alle Möglichkeiten, den Müll richtig zu trennen." Und Jonny Rathjens (82) wünscht sich, dass der unbefestigte Schotterweg hinter der Turnhalle gepflastert wird, weil sich dort regelmäßig Autos festfahren. (smö)

23.11.2012