TAGEBLATT on Tour

Bützflether Bäcker backt Brot für das Projekt "Fair geht vor"


Spenden gehen an das Hamburger Kinderhospiz Sternenbrücke

Bäckermeister Jan Holst von der gleichnamigen Bäckerei in Bützfleth bietet seit diesem Monat ein "Fair geht vor"-Mischbrot an. Die Idee zu der Aktion kommt von der Projektgruppe "Fair geht vor" - eine Kooperation der Rheuma-Liga Niedersachsen AG Stade und des TuSV Bützfleth. "Das Brot hat einen hohen Ballaststoffanteil, ist sehr bekömmlich und eignet sich für eine vollwertige Ernährung", sagt Holst. Das 500 Gramm-Brot kostet drei Euro. Ein Teil des Umsatzes, den die Bäckerei mit dem Verkauf des Brotes macht, wird im Januar 2013 an das Hamburger Kinderhospiz Sternenbrücke gespendet. Mehr über die Projektgruppe "Fair geht vor" lesen Sie auf S. 5 dieser Sonderausgabe.


23.11.2012