Cenk holt sich souverän den Meistertitel


Kreis-Einzelmeisterschaften der Judoka

STADE-BÜTZFLETH.. Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften der Judoka in den Altersklassen U14 und U17 setzte sich in Bützfleth der Lokalmatador Cenk Yildiz mit seiner guten Technik durch. Mit technisch sauberen Schulterwürfen beendete der talentierte der TuSV-Judoka alle Kämpfe vorzeitig und sicherte sich so den ersten Platz. Auch einen Freundschaft-Kampf gegen einen wesentlich schwereren Gegner konnte Cenk Yildiz mit seiner Schulterwurf-Technik für sich entscheiden.
Um sein Talent weiter zu fördern, wechselte Cenk Yildiz auf Anraten seiner Trainer zum VfL Stade. Dort hat er zudem die Möglichkeit, in der starken VfL-Mannschaft anzutreten.
Weiterhin erkämpften sich für den TuSV Bützfleth Mareike Peth, Jessica Peth, Jasmin Peth, Noemi Wasiocionek, Rebecca Redlich und Kilian Klinger in ihren Gewichtsklassen vordere Plätze und qualifizierten sich für die Bezirks-Einzelmeisterschaften der U14 in Nienhagen.

21.09.2012