Chemikalien in die Nordsee geleitet


Polizei ermittelt

BÜTZFLETH.. Am Dienstag haben Wasserschutzpolisten im Seehafen Stade einen unter panamarischer Flagge fahrenden Chemikalientanker kontrolliert und festgestellt, dass von dem Schiff, ausgehend vom Hafen Antwerpen, 593 Liter der Chemikalie Propylbenzene und 231 Liter Acetone unter Mißachtung der Vorschriften in die Nordsee eingeleitet wurden. Gegen den 48-jährigen Kapitän und den 28-jährigen leitenden Ingenieur wird ermittelt.

21.03.2012