TuSV: Kicken für gute Zwecke


Hallenfußball-Turnier in Bützfleth bringt rund 1500 Euro zusammen

BÜTZFLETH.. Spaß am Fußball und Geld für soziale Zwecke - das war das Motto des Hallenfußball-Turniers des TuSV Bützfleth. Dass die Gastgeber unter den acht gestarteten Teams am Ende den sportlichen Wettbewerb doch noch für sich entscheiden konnten, war dabei völlig nebensächlich.
Der TuSV bezwang im Finale den SV Agathenburg/Dollern mit 1:0. Platz drei ging an das Team Pit Stop, das gegen die SG Lühe mit 3:2 gewann.
Die sozialen Einrichtungen, für die unter anderem die teilnehmenden Mannschaften ihre Prämien stifteten, waren die Gewinner. Zusätzlich wurden die Zuschauereinnahmen und Gewinne aus dem Verkauf an der Theke gespendet, so dass am Ende zirka 1500 Euro für gute Zwecke zusammenkamen. Für Stimmung sorgten Ballermann-Sänger Armin Kah und DJ Benny aus Berlin, die auf ihre Gagen verzichteten.

03.02.2012