Bützfleth Land und Leute

Bützfleth, gelegen in einer reizvollen Landschaft im südlichsten Bereich des Kehdinger Landes mit einer Landschaftsform aus Marsch und Moor, wurde erstmalig im Jahre 1060 als Buttesflethe benannt.

Durch seine Lage in Moor- und Marschlandschaft, mit Geländehöhen zwischen -1,6 und +1,8 m über dem Meeresspiegel, ist Bützfleth einer der tiefst gelegenden Orte Deutschlands.

Geprägt wird die Ortschaft Bützfleth, in der z. Zt. 4600 Einwohner leben, von Landwirtschaft, Handwerk, Einzelhandel und der Großindustrie auf dem Bützflether Sand mit Hafen.

Mit einem Güterumschlag von 4.181.537 Tonnen und einer Abfertigung von ca. 800 Schiffen im Jahr (2003) ist Bützfleth der drittgrößte Hafen in Niedersachsen. (Niedersächisches Landesamt für Statistik)

Bützfleth in Bildern

Das Bützflether Wappen

Klein Helgoland

Übernachten in Bützfleth / Gastgeberverzeichnis

 
 
 
Bützfleth
 
Ortsrat / Verwaltung
Vereine
Branchenbuch
Orts- und Fahrplan
Land und Leute
Aktuelles / Kalender
Impressum
Kontakt / Email
Hansestadt Stade
Links aus der Region